Sillian - 10.-18.03.2017

Bereits zum zehnten Mal haben Schülerinnen und Schüler der Erich Kästner-Grundschule in Windhagen am Integrationsprojekt-Ski teilgenommen. Die Fahrt ging im Zeitraum 10.-18.03.2017 wiederum nach Sillian in Osttirol. Gemeinsam mit Grundschülern aus Horhausen und Flammersfeld, sowie Schülern der IGS Horhausen und der Landesgehörlosenschule in Neuwied, wurde einerseits das Ski fahren erlernt bzw. verbessert; andererseits wurden diverse gemeinsame Aktivitäten durchgeführt. Zum Rahmenprogramm gehörte neben dem obligatorischen Skirennen z.B. eine Fackelwanderung und ein Besuch in der ortsansässigen Diskothek, welche eigens für uns geöffnet hatte. Dort konnten die insgesamt rund 130 Teilnehmer ausgelassen zu den neuesten Après-Ski-Hits tanzen.

Von der Grundschule Windhagen waren in diesem Jahr neun Kinder dabei, einige davon „Wiederholungstäter“. Im Rahmen des Projektes lernen die Kinder u.a. Berührungsängste mit beeinträchtigten Menschen zu verringern bzw. aufzulösen. So stehen immer auch gemeinsam gestaltete Abende zum Thema „Schwerhörigkeit bzw. Gehörlosigkeit“ auf dem Programm. In diesem Jahr lernten die Teilnehmer erste Begriffe aus der Gebärdensprache sowie die Möglichkeiten neuer Technik für die Schwerhörigen und Gehörlosen kennen.

Oops, an error occurred! Code: 201907180339024a7df656